Startseite > FAQ > Produktinformation >

Was ist Müllsack?

Was ist Müllsack?

Aktualisierungszeit:2018-11-09
Ein Müllsack (britisches Englisch) oder Müllsack oder Müllsack (amerikanisches Englisch) ist ein Einwegbeutel, der zur Aufnahme von Müll (britisches Englisch) oder des nordamerikanischen gleichwertigen Mülls oder Mülls verwendet wird. Solche Beutel sind nützlich, um die Innenseiten von Abfallbehältern auszukleiden, um zu verhindern, dass die Innenseiten des Behälters mit Abfallmaterial beschichtet werden. Die meisten Taschen bestehen heutzutage aus Kunststoff und haben normalerweise eine schwarze Farbe.
Plastiktüten sind eine bequeme und hygienische Methode für den Umgang mit Müll und werden häufig verwendet. Plastikmüllsäcke sind ziemlich leicht und eignen sich besonders für unordentlichen oder nassen Müll, wie dies üblicherweise bei Lebensmittelabfällen der Fall ist, und eignen sich auch zum Einwickeln von Müll, um Gerüche zu minimieren. Plastiktüten werden häufig zum Auskleiden von Müll oder Abfallbehältern oder -behältern verwendet. Dies dient dazu, den Container hygienisch zu halten, indem der Kontakt des Containers mit dem Müll vermieden wird. Nachdem der Beutel im Behälter mit Abfall gefüllt ist, kann der Beutel an seinen Rändern herausgezogen, geschlossen und mit minimalem Kontakt mit dem Abfallmaterial gebunden werden.
Diese Erfindung wurde 1950 geschaffen und kann den Kanadiern Harry Wasylyk, Larry Hansen und Frank Plomp zugeschrieben werden. [1] In einem Special im CBC-Fernsehen belegte der grüne Müllsack den 36. Platz unter den 50 besten kanadischen Erfindungen. [2]
Plastiktüten können mit ihrem Inhalt in geeigneten Einrichtungen zur Umwandlung von Abfall in Energie verbrannt werden. Sie sind stabil und gutartig auf sanitären Deponien; Einige sind unter bestimmten Bedingungen abbaubar.

Wir erstellen Ihnen ein schnelles kostenloses Angebot und planen Ihren Job an dem Tag und der Uhrzeit, die am besten für Sie arbeiten.

Abonnement