Startseite > FAQ > Produktinformation >

Was ist das biologisch abbaubare Material?

Was ist das biologisch abbaubare Material?
Aktualisierungszeit:2018-11-09
Im typischen Sprachgebrauch unterscheidet sich das Wort "biologisch abbaubar" in der Bedeutung von "kompostierbar". Während biologisch abbaubar einfach bedeutet, dass ein Objekt von Bakterien oder anderen lebenden Organismen zersetzt werden kann, ist "kompostierbar" in der Kunststoffindustrie definiert als Zersetzung in aeroben Umgebungen, die unter bestimmten kontrollierten Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen gehalten werden. Kompostierbare Mittel, die in der Lage sind, an einer Kompoststelle einen biologischen Abbau durchzuführen, so dass das Material visuell nicht unterscheidbar ist und in Kohlendioxid, Wasser, anorganische Verbindungen und Biomasse mit einer Rate zerlegt wird, die mit bekannten kompostierbaren Materialien übereinstimmt.
Die Einbeziehung von "anorganischen Materialien" schließt aus, dass das Endprodukt als Kompost oder Humus betrachtet wird, bei dem es sich ausschließlich um organisches Material handelt [Stellungnahme]. Nach der ASTM-Definition ist das einzige Kriterium, das erforderlich ist, damit ein Kunststoff als kompostierbar bezeichnet werden kann, dass es so aussieht, als würde etwas anderes verschwinden, als etwas, von dem man bereits weiß, dass es unter der traditionellen Definition kompostierbar ist.
Kunststoffbeutel können "oxo-biologisch abbaubar" gemacht werden, indem sie aus einem normalen Kunststoffpolymer (dh Polyethylen) oder Polypropylen hergestellt werden, das ein Additiv enthält, das den Abbau und dann den biologischen Abbau des Polymers (Polyethylen) aufgrund von Oxidation verursacht

Wir erstellen Ihnen ein schnelles kostenloses Angebot und planen Ihren Job an dem Tag und der Uhrzeit, die am besten für Sie arbeiten.